Erstes “Schnupertauchen” für Sterne-Taucher nach dem Shut-Down?
Mai 12, 2020

Übergangsregeln für die Wiederaufnahme des Tauchsports

Liebe Tauchkameraden,

der VDST hat ein neues Positionspapier zu Übergangsregelungen für die Wiederaufnahme des Trainings- und Wettkampfbetriebes für den Tauchsport in der erhöhten Corona-Infektionsphase herausgegeben. Dieses habe ich auch auf der Homepage des Landesverbandes Niedersachsen gefunden.

Hierzu der Link:

https://www.tln-ev.de/2020/05/stand-08-05-2020-positionspapier-des-vdst-e-v-zu-uebergangsregelungen-fuer-die-wiederaufnahme-des-trainings-und-wettkampfbetriebes-fuer-den-tauchsport-in-der-erhoehten-corona-infektionsphase/

Insbesondere der Punkt betreffend der Tauchgruppenzusammenstellung hilft uns sicher weiter. Wir sind wieder bei der alten 4-Sterne-Regel, also mindestens 2 Taucher** oder 1 Taucher*** mit einem Taucher*.

Damit können wir zwar immer noch nicht unseren regulären Trainingsbetrieb - weder Halle noch Freiwasser - wieder aufnehmen, jedoch ist es zumindest möglich, zu zweit tauchen zu gehen.

Ich sehe daher unseren gemeinsamen Sport wieder auf dem richtigen Weg und hoffe, wir führen uns zusammen mit den Abstandsregeln und Gesichtsmasken durch diese Krise.

Hoffentlich können wir uns bald wieder in der gewohnten Form sehen.

Bis dahin bleibt gesund!

Mit tauchsportlichen Grüßen


Michael Hildmann

1. Vorsitzender der TGM

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.